Antje Diller-Wolff in der Presse: TV

Sat1: TV-Bericht über die Schutzengel-Kinospot-Premiere in Bremerhaven

Flash ist Pflicht!

Nach dem Landkreis Harburg ist Bremerhaven nun der zweite "externe" Abnehmer des eindrucksvollen Schwarz-Weiß-Films. Antje Diller-Wolff hatte vor zwei Jahren den Auftrag von Polizei und ADAC Niedersachsen und dem Landkreis Heidekreis bekommen, ein Drehbuch zu entwickeln und Regie zu führen. Zur feierlichen Premiere reisten nun Vertreter des Arbeitskreises Schutzengel aus dem Heidekreis an. Viele Medienvertreter berichteten. Video-Quelle: Sat 1

Radio Bremen Fernsehen: TV-Bericht über die Schutzengel-Kinospot-Premiere in Bremerhaven

Flash ist Pflicht!

Mit einer Delegation des Arbeitskreises Schutzengel, reiste Antje Diller-Wolff mit Vertretern des Landkreises Heidekreis und der Polizei Niedersachsen nach Bremerhaven. Viele verschiedene Medien berichteten. Video-Quelle: Radio Bremen TV

Autoren-Interview zum neuen Buch "Rabenmütter und Heimchenväter"

Flash ist Pflicht!

Rabeneltern sind in Wahrheit hingebungsvolle Eltern, besonders in den ersten Lebenswochen, wenn die Kleinen noch völlig hilflos sind. Raben erziehen ihre Jungen aber früh zur Selbständigkeit, indem sie sie aus dem Nest "ins kalte Wasser" werfen - sie dabei aber aus dem Hintergrund beobachten und, wo es nötig ist, helfend eingreifen. Antje Diller-Wolff weiß viel über das Thema Rabenmütter, deshalb hat sie ein Buch darüber geschrieben. Im Interview erzählt sie, warum sie ein leidenschaftliches Plädoyer für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hält. Je mehr Frauen Kinder bekommen, ohne auf den Beruf zu verzichten, und je mehr Väter sich zu Hause einbringen, desto schneller wird das Thema Vereinbarkeit endlich eines, dass beide angeht.

Autoren-Interview zum neuen Buch "Glück und Leid des Stillens"

Flash ist Pflicht!

Der Berliner Verlag Schwarzkopf und Schwarzkopf hat Antje Diller-Wolff zur Idee interviewt, ein Buch über das Thema Stillen herauszubringen. Die Autorin erzählt von ihren zahlreichen Interviews mit Müttern und Experten und erklärt, warum das Thema gesellschaftlich relevanter ist denn je und warum es nicht nur Frauen spaltet. 

TV-Bericht über Antje Diller-Wolff zur Entstehung ihres Buches “Alle meine Babys”

Flash ist Pflicht!

Der Fernsehsender Öffnet externen Link in neuem FensterCity Vision drehte über die aus Mönchengladbach stammende Journalistin einen Bericht. Antje Diller-Wolff erzählt, wie sie auf die Idee kam, ausgerechnet ein Öffnet externen Link in neuem FensterBuch über Hebammen zu schreiben und berichtet mit einem Augenzwinkern auch über die sehr persönlichen Erfahrungen mit Schwangerschaft und Kindern.