Arbeit als Kulturbeauftragte fortgesetzt

Ehrenamt nach wie vor eine wichtige Aufgabe

Seit Jahren fungiert Antje Diller-Wolff im Vorstand des Mehrgenerationenhauses im Heidekreis. Die Begegnungsstätte für Jung und Alt wird vom Bundesfamilienministerium gefördert und ist eine von 500 Einrichtungen dieser Art in Deutschland. Antje Diller-Wolff setzt sich als Kulturbeauftragte besonders für Bildungsthemen ein. Jetzt wurde sie erneut in dieses Amt gewählt.